17. November 2017

Die Natur möchte sich bald im Winterschlaf erholen. Diesem Kreislauf schliesst sich auch mein Garten an.

Noch vor wenigen Wochen präsentierte sich der Erntekorb mit verschiedensten Früchten, Beeren und Gemüse in Hülle und Fülle. Doch nun ist es November und ich hole letzte Kürbisse auch Rote Beete um sie vor dem kommenden Frost zu schützen. Und die Tomaten?

Tja, da tut mir dann schon etwas das Herz weh, wenn ich die an den Pfahl gebundenen Lieblinge, deren Blätter schlaff und Stängel brau geworden sind ratsch, ratsch in Stücke schneide und die festen Wurzeln ausreisse.

Die Pflanzen trugen noch Früchte die wegen der Kälte kein Rot mehr bringen. Ich trage also die letzten sorgsam in die warme Stube. Da liegen sie nun, viele grosse und kleine Paradieser, die bald nachgereift als letzter Sommergruss auf dem Teller landen wobei, es mich wunder nähme wie so eine scharfe Chili Sauce mit grünen Cherry Tomaten schmeckt.

 

Bevor ich mir dann aber die Schürze umband, versuchte ich mich im Netz schlau zu machen, denn es heisst, grüne Tomaten seien giftig jedoch im Kontra dazu findet man eine Riesenmenge Rezepte der grünen Frucht.

Eine kurze Beschreibung über das was ich erfahren habe ist schwierig, da die Erläuterungen zu diesem Thema sich sehr unterscheiden. Ich versuchte für mich Stimmiges heraus zu filtern und kam zum Schluss dass trotzdem der Stoff Tomatin ein schwaches Gift ist, ich den Versuch wage, und daraus eine giftgrüne Chilisauce köcheln möchte. Davon isst man ja eher in geringen Mengen.

 

 

Ein Gemüse, das bis jetzt dem herbstlichen Wetter trotzt ist der gelbe Stielmangold. Gerne gebe ich ihm im Mai einen Standort, der gerade noch frei ist. Sei es bei den Duft Kräuter oder als Nachbarn neben Sommerblumen, mit seinen leuchtend orangenen Stängel setzt dieses schmucke Kraut passende Akzente und ist genügsam. 

            So kam es also, dass ich die grünen Tomätchen und den Krautstiel verkuppelte.

Snack mit Stil und Dip in grün


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Naturgartenideen (Freitag, 17 November 2017 19:25)

    Schöner Text und knackiges Rezept. Du hast einen schicken Blog. Weiter so!

    LG Basti von Naturgartenideen

  • #2

    Markus kunckler (Sonntag, 19 November 2017 10:18)

    Die trüben Novembertage mit einem aufmunternden Text - mit Rezept - zu schmücken, eine tolle Idee! Danke!

Kommentare: 1
  • #1

    Markus kunckler (Dienstag, 10 Januar 2017 08:48)

    ....immer wieder von neuem Sehens-und Lesenswert, zum Nachdenken motivierend....Danke

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Bruno Süess (Donnerstag, 14 April 2016 16:15)

    Super Blog mit vielseitigen Themen,
    gratuliere - weiter so - liebe Gruess: Bruno

  • #2

    Sile (Freitag, 27 Mai 2016 16:56)

    Hallo Daniela
    Deine Seite gefällt mir sehr!
    Lieben Gruss
    Sile

  • #3

    Markus kunckler (Mittwoch, 01 Juni 2016 09:30)

    Tolle Seite mit vielen positiven Anregungen und Ideen!

  • #4

    Werni (Mittwoch, 22 Juni 2016 13:50)

    Liebe Daniela. Habe wieder mal in deiner Gemütsküche Seite rumgestöbert. Hab grad Lust bekommen in den Garten zu gehen. So schön gemacht. Gratuliere. Herzliche Grüsse Werni

  • #5

    Monika-Rachel Schenk (Freitag, 24 Juni 2016 11:55)

    Du bist eine wunderbare Philosophin

  • #6

    Markus Kunckler (Freitag, 01 Juli 2016 08:37)

    Wir werden echt gut schauen zu deinem Garten. Und dass du auch nach der Rückkehr aus den Ferien noch etwas von deinem Grünen Paradies hast, gibt es die Gefriertruhe.
    Also, geniesse es in vollen Zügen!

  • #7

    Torsten Wirschum (Mittwoch, 13 Juli 2016 20:43)

    Ein Blog mit Persönlichkeit und Tiefe, in den ich immer wieder gerne reinschauen werde.

  • #8

    Bernd As (Dienstag, 26 Juli 2016 17:12)

    Ein wunderschön geschriebener Blog, bei dem man in jeder Zeile die Leidenschaft für's Schreiben und den Garten spürt. Es macht viel Spaß, darin zu lesen. Herzlichen Dank dafür!

  • #9

    Irène (Donnerstag, 28 Juli 2016 21:42)

    Liebe Daniela, aus deinen Bildern und Worten kann ich die wunderbare Erde riechen und spüren! vielen Dank!

  • #10

    Wolfgang Nießen (Dienstag, 23 August 2016 17:25)

    Sehr schöne Seite, mit guten anschaulichen Bildern und gelungen Texten.
    Viele Grüße

  • #11

    Torsten Wirschum (Mittwoch, 16 November 2016 09:49)

    Einfach ein wunderbarer Blog.:-)